Start > Autoren

Unsere Autorinnen und Autoren

Albrecht Göstemeyer

Albrecht Göstemeyer

Albrecht Göstemeyer hat bis vor kurzem in seinem erlernten Beruf als Zahnarzt gearbeitet. In seiner Freizeit beschäftigte er sich vor allem mit Musik; so spielt er bis heute als Jazzpianist und Saxophonist in einer Band mit. Seit einigen Jahren schreibt er Romane, Sachbücher und Kurzgeschichten. „Bärenhaus“ ist sein erster veröffentlichter Roman. Lange Zeit hat er in Berlin gelebt.
Heute wohnt er in Hildesheim, zusammen mit seiner Familie.

Von Albrecht Göstemeyer erschienen:

Cover ISBN 3-945597-05-6

Saxophon
Roman

Die Suche nach ihren familiären Wurzeln führt die beiden Musiker Anna und Marcus in die Zeit des turbulenten Westberlin der 1968er Jahre; eine Zeitreise voller Aufregungen und Gefühle, wie die wirbelnden Klänge des Saxophones.

Cover ISBN 3-945597-01-3

Der Alltag ist makaber
Kurzgeschichten

Zehn Geschichten – alltägliche Gegebenheiten, die hier in einer plötzlichen und ungeahnten Weise in skurrilen und makabren Situationen münden.

Cover ISBN 3-945597-00-5

Amulett
Roman

Nach der Varusschlacht hat Cherusker-Häuptling Hadebrand zwei gefangene Römer mitgenommen, die nun auf seinem Hof als Sklaven arbeiten. Seine Tochter Alrun verliebt sich in einen der Römer ...

Cover ISBN 3-936536-79-1

Bärenhaus
Roman

Berlin 1964: Abiturient Bernhard Lindtmeyer ist zum Studium nach Westberlin gezogen. Er kann sich gut in der für ihn fremden Stadt einleben. Doch die Unruhen der 68er Jahre mit ihrem Kulturwandel brechen unversehens herein und schaffen Turbulenzen, die ihm zu schaffen machen. Wird er es schaffen, sich in diesem neuen Klima zurechtzufinden?

leer zurück Seite drucken Seitenanfang leer