Start > Autoren

Unsere Autorinnen und Autoren

Bruno Woda

Bruno Woda

Bruno Woda, geboren 1944 als Gerald Kurt Bruno Kaliwoda und in Nürnberg aufgewachsen, hat bereits als Kind und Jugendlicher unter dem Eindruck des zu Ende gegangenen Krieges und der amerikanischen Besatzung Geschichten und Gedichte verfasst, teils veröffentlicht.
Im Studium, in der Forschung, in Geschäftsführung oder im Vorstand internationaler Firmen kamen allein wissenschaftliche Texte zur Veröffentlichung.
Im letzten Lebensdrittel des Autors – seit 1995 am Niederrhein – soll sich das Erlebte in belletristischen Geschichten und Romanen auf das Wesentliche verdichten, auf die zwischenmenschlichen Beziehungen, mit ihren Tücken, auch Glücksmomenten.

Von Bruno Woda erschienen:

Cover ISBN 3-936536-51-1

Feste feiern, wohin sie fallen
Kurzgeschichten

13 kurzweilige Geschichten, die in äußerst kuriose Situationen weltlicher und kirchlicher Feste entführen.
"Die mit Röschen verzierte Torte auf dem Cover täuscht über die Abgründe hinweg, die sich auftun, wenn man in den 13 Kurzgeschichten von Bruno Woda schmökert."
WAZ, 22.10.10

leer zurück Seite drucken Seitenanfang leer